Wentorf A/S, 19.01.2018, von Sandra Steinbock

Einsatz 02-18: Drohende Überschwemmung nach ergiebigen Regenfällen

Am Freitag, d. 19.01.2018 um 15.06 Uhr wurden die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des THW Mölln sowie die Kameraden des Löschzug Gefahrgut Herzogtum Lauenburg alarmiert...

Fotos: S. Steinbock

Zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehr sowie der Feuerwehr Sierksfelde, die beider bereits im Einsatz waren, rückten die Einsatzkräfte nach Wentorf A/S aus. Ein Teich drohte durch das drückende Grundwasser überzulaufen und ein benachbartes Wohnhaus zu fluten.

Nach Ankunft des blau-roten Pumpenzuges wurden die beiden Hochleistungspumpen installiert und schon nach kurzer Zeit konnte der Wasserstand des Teiches gesenkt werden.

Bis etwa 17.30 Uhr waren die Möllner Einsatzkräfte mit den Pumparbeiten beschäftigt.

 

Vielen Dank an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Wentorf A/S und Sierksfelde für die gute Zusammenarbeit. Ein weiteres Dankeschön gebührt den Kameraden des LZG Herzogtum Lauenburg. Die Zusammenarbeit verlief wieder einmal hervorragend! 


  • Fotos: S. Steinbock

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: