02.06.2014, von Björn Albrecht | Umsetzung: Tino Bleuß

Einsatz 03/2014: Umweltschaden in Güster

Am 02.06. um 14:05 wurde der Fachberater THW im Rahmen des Löschzuges Gefahrgut nach Güster alarmiert.

Der MTW im Einsatz (Archivbild)

Dort traten aus dem Tank eines Sportbootes geringe Mengen Betriebsstoffe aus und verunreinigten den See.

Da das Boot an einem Steg im Hafen lag, konnte sich der Kraftstoff nicht großflächig ausbreiten. Die Feuerwehr Güster unterband zunächst ein weiteres auslaufen und die Ölwehr der Feuerwehr Lauenburg legte eine Ölsperre um das Boot.

Damit war die Gefahrenabwehr abgeschlossen und die Einsatzkräfte rückten wieder ein. Eine Fachberatung war nicht erforderlich.

Kräfte im Einsatz: 1/0/0=1  


  • Der MTW im Einsatz (Archivbild)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: