Groß Schenkenberg, 22.08.2020, von Sandra Steinbock

Einsatz 07/2020: Fachberatereinsatz in Groß Schenkenberg

Es war ein schöner und warmer Samstag (22.08.2020) als der Fachberater THW um 16.31 Uhr im Rahmen seiner Tätigkeit bei der Technischen Einsatzleitung des Kreises Herzogtum Lauenburg zur Führungsunterstützung nach Groß Schenkenberg gerufen wurde. Dem Alarmtext konnte er bereits entnehmen, dass es sich um einen Zimmerbrand handelte...

Fotoquelle: TEL Hzgt. Lauenburg

Vor Ort wurde schnell klar, dass es sich bei dem gemeldeten Zimmerbrand um ein größeres Feuer handelte. Es war ein Mehrfamilienhaus mit sechs Wohneinheiten betroffen und das Feuer breitete sich schnell immer weiter aus.

Gegen 18.15 Uhr wurde der Ortsverband Ratzeburg zum Ausleuchten der Einsatzstelle alarmiert. Die Ratzeburger Kameraden konnten hier erstmalig ihren neuen Lichtmastanhänger  zum Einsatz bringen.

Auch die Kameraden aus Bad Oldesloe wurden mit Ihrer Fachgruppe Logistik von dem Fachberater zu der Einsatzstelle nach Groß Schenkenberg alarmiert. Ihre Aufgabe war es, die von den Feuerwehren eingesetzten Pumpen mit Betriebsstoffen zu versorgen.

Der Einsatz des Fachberaters dauerte bis ca. 00.30 Uhr an.

 

Pressemitteilungen:

https://www.ln-online.de/Lokales/Lauenburg/Brand-in-Gross-Schenkenberg-Feuer-vernichtet-neues-Zuhause-von-Familie

 

https://www.ardmediathek.de/daserste/video/brisant/gross-schenkenberg-grossfeuer-zerstoert-mehrfamilienhaus/das-erste/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy8yMjVlNWRmNi03OWMwLTRiM2ItOTMxYy04OWIzMDVhZWZmZTY/

 

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68033/4686441

 

Hier geht es zu den eingesetzten Ortsverbänden -> Ratzeburg und Bad Oldesloe 


  • Fotoquelle: TEL Hzgt. Lauenburg

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: