07.05.2021

Einsatz 08+ 09/2021: Großfeuer in Gudow

Am vergangenen Samstag brach in einer Flüchtlingsunterkunft in Gudow ein Feuer aus, dass sich schnell zum Großbrand ausweitete.

Das im Rahmen der TEL Führungsunterstützung alarmierte S34 Team bekam auch schnell Arbeit: Es wurden Betriebsstoffe für die eingesetzten Pumpen und Aggregate der Feuerwehr angefordert. Hierzu wurde der Ortsverband Bad Oldesloe alarmiert.

Die Kameraden des Logistikzuges arbeiteten ihren Auftrag wie immer routiniert ab.

Um an die letzten Glutnester in den Zwischendecken heran zu kommen, wurde gegen 01:30 Uhr die Fachgruppe Räumen des THW Hamburg-Wandsbek angefordert. Nach eintreffen konnten die Helfer aus Hamburg mit ihrem Kettenbagger Gebäudeteile abtragen und so die Nachlöscharbeiten erheblich vereinfachen.

Nachdem gegen 06:00 die Räumgruppe mit Dank entlassen war, rückte auch das S 34 Team wieder ein.

Am folgenden Dienstag ging im OV ein Amtshilfeersuchen der Mordkommission Lübeck ein. Die Polizei bat darum, den Bereich der Brandausbruchsstelle Wetterfest abzudecken, um in den kommenden Tagen Spuren sichern zu können.

Nach um 17:00 Uhr erfolgter Alarmierung rückten die Fahrzeuge nach Gudow aus. Zusätzlich zur Einsatzstelle bestellt, traf auch der LKW mit Ladekran des Technisches Hilfswerk Ortsverband Ratzeburg ein.

Nach Erkundung und Entschlussfassung wurde eine Fläche von 8 x 15 Metern des Brandschuttes mit Siloplane abgedeckt. Der Ladekran aus Ratzeburg unterstützte dabei, die Plane über den betroffenen Bereich zu ziehen, denn ein Betreten war zu gefährlich.

Gegen 20:00 Uhr war der Auftrag zur Zufriedenheit der Polizei abgearbeitet und die Kräfte rückten wieder ein.

Das Zusammenspiel mit der Besatzung des LKW Ladekran aus Ratzeburg klappte einmal mehr hervorragend.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: