20.12.2020

Einsatz 11/2020: Eigentumssicherung nach Großbrand in Büchen.

Am 18.12.2020 wurde der Fachberater THW im Rahmen seiner Tätigkeit bei der Technischen Einsatzleitung des Kreises Herzogtum Lauenburg um 22.59 Uhr nach Büchen alarmiert. Dem Alarmtext konnte er bereits entnehmen, dass es sich um einen Großbrand handelte...

Vor Ort wurde klar, dass die Mehrzweck-/Sporthalle einer Schule brannte. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war und der der Fachberater THW der Einsatzleitung mögliche THW Einsatzoptionen aufzeigte, erfolgte in der frühen Nacht (um 01.09 Uhr) des 19.12.2020 zunächst die Alarmierung des Ortsverbandes Lauenburg sowie des Ortsverbandes Mölln. Ihre Aufgabe sollte es sein, eine Eigentumssicherung an dem zerstörten Objekt vorzunehmen.

 Da aus dem Dach des noch nicht vollständig gelöschten Objektes immer wieder kleinere Flammenherde aufloderten, entschloss man sich zusätzlich noch die Fachgruppe Räumen (Bagger) des Ortsverbandes Eutin zu alarmieren. Die Eutiner Kameraden sollten mit Hilfe des Baggers Gebäudeteile abtragen, die dann von der Feuerwehr abgelöscht wurden.

 Als letztlich „Feuer aus!“ gemeldet war und die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus Eutin ihre Arbeit erledigt hatten, konnten die THW-Einsatzkräfte aus Lauenburg und Mölln damit beginnen, den Eingangsbereich der Mehrzweckhalle mit OSB Platten zu verschließen. Neben dem Eingangsbereich wurde noch eine Öffnung im Dach des Gebäudes wieder verschlossen.

 Die Arbeit vor Ort war gegen 06.45 Uhr beendet und die Kameraden konnten ihren Heimweg antreten. Zurück am Ortsverband wurde von den Möllner Kameraden die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt. Der Einsatz war gegen 08.00 Uhr endgültig beendet und die Helferinnen und Helfer konnten ihre wohl verdiente Nachtruhe nachholen.

 Was den Brand ausgelöst hat und auf welche Summe sich der Schaden beläuft, ist zurzeit noch unklar.

 Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die großartige Zusammenarbeit! Es hat sich mal wieder gezeigt, dass wir einer großen ehrenamtlichen Familie angehören, die gerne bereit ist im Ernstfall zu helfen!

Weitere Informationen über unseren Ortsverband gibt es auch auf Facebook und Instagram.

Pressemeldungen:
Lübecker Nachrichten (Paywall)
Lauenburger Onlinezeitung (LOZ)
Presseportal

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: