14.08.2021

Früh übt sich: Unsere Jugendgruppe übt das Retten verletzter Personen mit schwerem Gerät

Schon die Junghelferinnen und Junghelfer, also die Kinder und Jugendlichen in der Jugendgruppe unseres Ortsverbandes, üben regelmäßig einsatzrelevante Fähigkeiten. Hierdurch werden sie unter Anleitung unserer Jugendbetreuer nicht nur in ihrer persönlichen Entwicklung gefördert, sondern auch optimal auf die später mögliche Tätigkeit als Helferin oder Helfer in unserem Ortsverband vorbereitet. 

Die Aufgabe beim gestrigen Jugenddienst war es, eine verletzte Person aus einem unzugänglichen Schacht in unserer Übungsanlage zu retten. Hierzu war neben der Erste-Hilfe-Ausstattung und einer Schleifkorbtrage auch der Einsatz von schwerem Gerät notwendig, da sich die Person hinter einer gemauerten Wand befand. Doch mit der Ausstattung unserer Bergungsgruppe (und ein wenig Unterstützung durch unsere Jugendbetreuer)  war es kein Problem, einen Durchbruch durch die Wand zu schaffen. 

Wir legen als Ortsverband viel Wert darauf, die Kinder und Jugendlichen bereits im jungen Alter in einer geschützten Umgebung an das Aufgabengebiet des Technischen Hilfswerks heranzuführen. 

 

Neugierig geworden? Unsere Jugendgruppe freut sich sich jederzeit über interessierte Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: