Mölln, 27.02.2016, von Sandra Steinbock

Meldung 07-16: Aufstockung des Sandsackbestands

Es ging dann doch schneller als erwartet: Ein Einsatz in Kuddewörde und die gesamten vorgehaltenen Sandsäcke (1.600 Stck.) waren mit einem Mal verbaut. Am Samstag, d. 27.02.2016 war es an der Zeit, wieder einen Vorrat anzulegen…

Fotos: R. Müller, S. Steinbock

Am vergangenen Samstag (27.02.2016) war eigentlich nur der Jugendgruppendienst angesetzt, und die Junghelfer staunten nicht schlecht, als sie den tonnenschweren Sandhaufen hinten auf dem Hof sahen. Aber keine Angst, um 09.00 Uhr schlugen nach und nach immer mehr Helfer aus dem Technischen Zug und von den benachbarten Feuerwehren auf, um dem großen Sandhaufen „ein Ende zu bereiten“.

Während die großen Kameraden schon auf dem Hof fleißig am Schaufeln, Füllen, Rödeln, Palettieren und Lagern waren, erhielten die Junghelfer einen kurzen Vortrag zum Thema „Sandsäcke und deren Verwendung“.

Viele Hände verschaffen ein schnelles Ende, denn auch die Jugendgruppe packte tatkräftig mit an und so wurde erneut bewiesen, dass das THW eine große Familie ist.

Nach knapp drei Stunden Arbeit im „großen Sandkasten“ waren wieder knapp 2.000 Stck. Sandsäcke gefüllt und palettiert.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Breitenfelde, Groß Schretstaken, Hornbek, Niendorf/Stecknitz und Talkau für die tatkräftige Unterstützung.

 

 

Bei dieser Aktion hatten wir viele helfende Hände im Hintergrund. Daher geht der Dank noch weiter:

Ein großes Dankeschön an die Kieswerke Ohle & Lau GmbH, die uns den Sand zur Verfügung gestellt hat und außerdem noch ein Dank an die DHT - Steinbock, die uns netterweise und im wahrsten Sinne des Wortes das Material vor die Tür gekippt hat.

 

Bei uns muss man kein mehr Kind sein, um im Sand zu spielen. Unsere Arbeiten sind aber auch etwas kräfteaufwendiger als harmloses Sandburgen bauen… Natürlich haben wir auch noch mehr zu bieten. Stöbern Sie gerne gerne auf unserer Homepage, informieren Sie sich auf unserer Facebookseite oder kommen Sie uns persönlich besuchen. Immer dienstags sind wir ab 19.00 Uhr in der Möllner Waldstadt anzutreffen!


  • Fotos: R. Müller, S. Steinbock

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: