21.11.2015, von Sandra Steinbock

Mölln. Erneute Aufstockung Sandsackvorräte

Nach dem Hochwasser ist vor dem Hochwasser und daher mussten die Sandsackvorräte wieder aufgefüllt werden. Dieses geschah am Samstagsdienst (21.11.2015)…

Fotos: M. Corner, S. Steinbock

Um 08.00 Uhr hieß es für die ehrenamtlichen Helfer: „Antreten!“ Da im letzten Hochwassereinsatz in Kuddewörde (Bericht hier) die Sandsackvorräte auf Null geschrumpft sind, mussten alle zum Schaufeln, Füllen und Palettieren aufschlagen.

19 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer opferten hierfür ihre Freizeit und ihre Kraft. Bevor es in den „großen Sandkasten“ ging, wurde eine Sandsackfüllstelle eingerichtet. Anschließend wurde geschaufelt und gefüllt was das Zeug hielt. Unterstützt wurden die THWler von Einsatzkräften des Löschzug Gefahrgut.

Gegen Mittag waren dann insgesamt 27 Europaletten á 70 Sack fertig gepackt und konnten in die Möllner Waldstadt zur Lagerung im Ortsverband verbracht werden.

Alle Kräfte rückten mit ein, um sich nach dieser kräfteraubenden Arbeit mit leckerem Mittagessen zu stärken.

Damit sind die Vorräte beim THW Mölln wieder komplett und der Ortsverband ist wieder für die nächsten Einsätze, bei denen Sandsäcke benötigt werden, gewappnet.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Unterstützung der Kameraden vom Löschzug Gefahrgut. Mit ihrer Hilfe konnte die Füllaktion in relativ kurzer Zeit abgeschlossen werden.

Ein weiteres großes Dankeschön geht an die Kieswerke Ohle & Lau GmbH, die uns den Sand zur Verfügung gestellt hat!

 

Bei uns können Sie im Sand spielen... Wir haben aber auch mehr zu bieten. Informieren Sie sich auf dieser Homepage, stöbern Sie auf unserer Facebookseite oder kommen Sie uns persönlich besuchen. Immer dienstags sind wir ab 19.00 Uhr in der Möllner Waldstadt anzutreffen.


  • Fotos: M. Corner, S. Steinbock

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: